loading

Britische Botschaft Berlin / Yes We Must /

Kunde:
Britische Botschaft Berlin

Branche:
Regierung

Projekt:
Yes We Must…

Aufgabe:
„Yes we must… act on Copenhagen“, das ist die Botschaft Großbritanniens an die deutsche Bevölkerung, für die erstmalig die Fassade der britischen Botschaft in der Wilhelmstraße / Berlin als Kommuniktionsfläche genutzt wird. Großbritannien will auf der Klimakonferenz im Dezember in Kopenhagen ein faires und ehrgeiziges Übereinkommen, welches die globale Erwärmung vermindert und zeitgleich Wachstumschancen erzeugt.

Wir haben hierfür ein Blow-Up-Banner entworfen — in einfaches Landschaftsmotiv aus Dots macht auf der schlichten-hellbraunen Fassade der British Embassy durch seine fröhlichen, in der Natur vorherschenden Farben Grün und Blau auf sich aufmerksam. Ein violetter Dot stellt die Verbindung zum Gebäude her, erbaut 1998-2000 vom britischen Architekten Michael Wilford. Violett ist als Mischergebnis des Union Jacks die vorherrschende Farbe des Gebäudes. Daher ist der violette Dot, stellvertretend für Großbritannien, auch Träger des Slogans „YES WE MUST…“.

Passend zum Motiv werden an ausgewählten Tagen vor der Botschaft violette Buttons verteilt.
Bild 2: Der britische Botschafter in Deutschland, Sir Michael Arthur, präsentiert den Banner.

Idee, Kreation, Grafikdesign, Print

 

 

Britische Botschaft BerlinProjekt bei: Design made in Germany