Google Mops

30. März 2012 in Alle

Heute beim Mittagessen:
„ …ich weiß gar nicht, (kauen) wo ich da hin muss (trinken).“
„Guck doch (trinken) einfach bei (kauen) Google Mops …äh… Google Maps nach (alle lachen)!“

Gesagt, getan, gezeichnet – und hier wäre unser Introtext:
Das ist kein Hund, das ist eine Maschine – eine Suchmaschine, die weiß, wo es lang geht. Schoßhündchen war gestern, jetzt kommt Google Mops. Endlich machen diese Geschöpfe Sinn. Kein lästiges Herumgetrage von orientierunglosen Möpsen beim Shoppen in der Innenstadt mehr, nun gibt Google Mops die Richtung vor.